FAKTEN FAKTEN FAKTEN

Heute mal 10 Fakten über das Wendland, die ihr eventuell noch nicht kanntet!

1. Gottlieb Planck, Onkel von Max Planck (Namensgeber des Max-Planck-Instituts), war von 1855-1859 am Obergericht Dannenberg (heutiges Amtsgericht) tätig. Er hat u.a. auch das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) mitverfasst.

2. Der Ort Liepehöfen war bis zu seiner Eingemeindung in die Stadt Dannenberg (Elbe) 1972 mit drei Einwohnern die kleinste Gemeinde Deutschlands.

3. Die bis zur Wiedervereinigung bestehende Grenze zur DDR war im Gebiet des Landkreises 144 km lang.

4. Die Welttorhüterin 2014 Almuth Schult kommt aus Lomitz, einem Ortsteil von Prezelle.

Quelle: http://www.vfl-wolfsburg.de

5. Claus von Amsberg, Vater vom König der Niederlande Willem-Alexander und Ehemann von Prinzessin Beatrix, kommt gebürtig aus Hitzacker. 2014 wurde zu seinen Ehren die Prinz-Claus-Promenade in seiner Geburtsstadt eröffnet.

6. Schnackenburg an der Elbe ist die kleinste Gemeinde mit Stadtrecht Niedersachsens und die nach Einwohnern viertkleinste Stadt Deutschlands.

Quelle: Torsten Bätge (Wikipedia)

7. Der Landkreis Lüchow-Dannenberg ist mit aktuell 48.670 Einwohnern (Stand: 31.12.2013) der nach Einwohnern kleinste Landkreis Deutschlands. (Ok, das dürfte den meisten wohl schon bekannt gewesen sein…)

8.  Im archäologischen Zentrum Hitzacker, Deutschlands erstem bronzezeitlichem Freilichtmuseum, sind standesamtliche Trauungen möglich.

9. Die Göhrde ist das größte zusammenhängende Mischwaldgebiet Norddeutschlands.

10. Es gibt ein Lüchow-Dannenberg-Syndrom.


Schaut auch mal auf dem neuen Menüpunkt Wendland-Wegweiser vorbei!

Werbeanzeigen